CANTOR HOLISTIC TOUCH - Die Heilmethode der neuen Zeit
Meine Praxisarbeit:

Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
Praxis für spirituelle Lebenshilfe und Entwicklung / Massagen
Monika Xantia Frei stellt ihre Arbeit vor.

Cantor Holistic TouchMonika-Xantia Frei
Liz. CHT-Coach

                                                
Schiblerstr. 10
CH-8444 Henggart
+41 (0)52 534 50 51 (Festnetz)
+41 (0)78 753 30 38 (mobil)

Nebst CHT weitere Praxisangebote unter: www.mxfrei.ch

Mein Werdegang:
  • Eidg. Handelsdiplom (1974) und Berufstätigkeit als Sekretärin in versch. Branchen
  • Dipl. med. Laborantin (MTA BIGA+SRK 1980) / Berufstätigkeit in Spitälern und Arztpraxen
  • 2-jähriger Afrikaaufenthalt (1986-1988) an einem Spital im ländlichen Zimbabwe, Mitarbeit in Labor und Schule (med. Laborkunde)
  • Ausbildung in Channeling und Weiterbildung zur spirituellen Lehrerin bei Christine Strübin, ehemals Schmidt (Medium und spirituelle Heilerin, D)
  • Vertiefte Channeling- und Kristallhealing-Ausbildung bei Ziranna (Medium, USA)
  • Weiterbildung in medialer Wahrnehmung, Development Circle: The Talland House (Becor-Verlag), Zürich
  • Heilerausbildung bei Lana Feldmann (spirituelle Heilerin und Medium, USA)
  • Dipl. Aura-Beraterin, International German Aura School, Martina Gruber, (Weil am Rhein, D)
  • Certified NLP-Master IANLP für Beratung und Coaching, NLP-Akademie Schweiz
  • Massage-Ausbildung mit Diplomabschluss (ärztl. geprüft) in klassischer Ganzkörpermassage und Fussreflexzonenmassage beim Zentrum Bodyfeet, Fachschule für Naturheilkunde und manuelle Therapien.
  • 2006/2007: 4-monatiger Indienaufenthalt zur spirituellen Weiterentwicklung im Pilgrimcenter von Avatar Meher Baba, Meherabad
  • Ausbildung in Pranic Healing (Zentrum Bodyfeet)
  • 17 Jahre Teilzeit-Arztsekretärin in einem Radiologischen Institut in Winterthur
  • 2010 CHT-Practitioner (CANTOR HOLISITC TOUCH) www.blaubeerwald.de
  • 2012 Liz. CHT-Coach durch Christine Strübin: www.blaubeerwald.de

Nach Erhalt des eidgenössischen Handelsdiploms im Jahre 1974 arbeitete ich einige Jahre als Sekretärin in verschiedenen Branchen. Da ich mich jedoch zu den medizinischen Bereichen hingezogen fühlte, absolvierte ich eine zweite Berufsausbildung als medizinische Laborantin und war bis zur Familiengründung einige Jahre in Spitälern und Arztpraxen tätig.
Während zwei Jahren lebte ich mit meiner Familie in Simbabwe. In einem ehemaligen Missionsspital unterrichtete ich dort an der KrankenpflegerInnen-Schule Laborkunde. Dieser Aufenthalt in der afrikanischen Kultur, wo die traditionellen Heiler (Nangas) einen grossen Einfluss haben, war für mich sehr prägend, was meine weitere Entwicklung stark beeinflusste und mein Bewusstsein erweiterte.
Zurückgekehrt in die Schweiz folgte eine intensive Zeit des Umbruchs, in der ich 1991 Christine Strübin begegnete und an vielen ihrer Seminare teilnahm. Ich wurde von ihr zum Channel und zur spirituellen Lehrerin ausgebildet und begann innerhalb der Arztpraxis meines Ehemanns spirituell mit Menschen zu arbeiten. Ich bildete mich durch andere spirituelle Seminare und in geistigem Heilen weiter. Viele Erfahrungen konnte ich dabei auch mit meinen Kindern sammeln. Als mein Mann seine Arztpraxis auflöste, in der ich als spirituelle Heilerin mitarbeitete, trennten sich unsere Wege. Eine Zeit der Aufarbeitung meiner eigenen Themen folgte und ließ mich in vieler Hinsicht wachsen und reifen.
Etwa 20 Jahren nach der ersten Begegnung mit Christine Strübin nahm ich erneut an ihren Seminaren teil und erlernte die Cantor Holistic Touch-Heilkunst, die ich bereits früher als Bodywork nach Cantor bei ihr kennengelernt hatte. Die Vertrautheit der Cantor-Energie berührte mich, sodass mir klar wurde, wo mein Weg weiterging. Mittlerweile bin ich lizenzierter CHT-Coach für den deutschsprachigen Raum, begleite mit viel Liebe und Hingabe in meiner eigenen Praxis für spirituelle Lebenshilfe Menschen in ihren Prozessen mit Einzelsitzungen und medialen Beratungen sowie wöchentlichen Meditationen und freue mich, die CHT-Heilkunst auch lehren und weiterverbreiten zu dürfen.

Monika-Xantia Frei
Liz. CHT-Caoch






Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint